Montag Startschuss: „Showtime“ für Sängervereinigung Gleiberg

„It’s showtime“ heißt es ab Montag, 9. Januar. Dann fällt der Startschuss für das neue Chorprojekt der Sängervereinigung Gleiberg. Um 20 Uhr geht es im Dorfgemeinschaftshaus Gleiberg mit den Proben los. Einstudiert werden sollen aktuelle Titel sowie das Beste aus den 70er, 80er und 90er.

Unter der Leitung von Andreas Stein, der dieses Jahr seit 20 Jahren den Taktstock schwingt, sollen Chorstücke einstudiert werden, die beispielsweise bei einem gemeinsamen Konzert mit der 20-köpfigen Bigband des „Hinterland Jazz Orchestras“ aufgeführt werden. Wie die Sängervereinigung mitteilte, hofft sie, weitere Frauen und Männer zum Mitsingen gewinnen zu können.

„Wem Chorgesang bisher zu altbacken erschien, der oder die hat jetzt die passende Alternative – und wirklich keine Ausrede mehr“, so die Mitglieder.

Wer beim „Start“ verhindert sein sollte, kann auch an den darauffolgenden Montagen zur gleichen Zeit noch einsteigen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.saengervereinigung-gleiberg.de oder bei Georg Schlierbach (0641/9849899).

 

Quelle: http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/landkreis/montag-startschuss-showtime-fuer-saengervereinigung-gleiberg_17584246.htm