SommerEVENT 2018 – Draisinentour im Aartal

In das idyllische Aartal in den Hintertaunus führte das diesjährige Sommerevent der Sängervereinigung Gleiberg. „Aktives Naturerleben“ stand auf dem Programm der nahezu 50-köpfige Gruppe bestehend aus Sängerinnen und Sängern sowie deren Familien. Nachdem sie die Lahntalbahn nach Diez gebracht hatte, hieß es nach einem „Gleiswechsel“ selbst aktiv zu werden: Vier historische Handhebeldraisinen nebst Anhänger standen bereit und wollten auf den Taunuskamm bewegt werden. Beim abwechselnden „Pumpen“ der Draisinen wurde nicht nur etwas für die eigene Fitness getan, sondern gleichzeitig auch das Lungenvolumen erweitert, was insbesondere den mitreisenden Chorleiter Andreas Stein freute. Nach einem Picknick an der Draisinenhalle in Oberneisen wurde die restliche Strecke bis zu den historischen Mineralquellen bei Zollhaus auf sich genommen. Der Rückweg das Aartal bergab dauerte knapp die Hälfte der Zeit des Hinwegs und machte nur wenig Körpereinsatz erforderlich, so dass alle Mitreisenden die herrliche Spätsommerlandschaft genießen konnten. Die anschließende Einkehr hatten sich dann alle redlich verdient und mit einer kleinen Wanderung entlang der Aar erreichte die Gleiberger Sängerfamilie den Ausgangspunkt der Tour.
In den nächsten Wochen steht dann wieder die Musik im Mittelpunkt, gilt es doch, sich auf ein großes Benefizkonzert aller musiktreibender Gruppen in Krofdorf-Gleiberg am Sonntag, 4. November 2018 vorzubereiten.